Mittwoch, 13.10.2021 | Kevin singt, Hermann muß begleiten


das heißt: Kevin war auf der Suche nach einem Gitarristen und Hermann hat (zu seinem Bedauern) „Ja“ gesagt. Die beiden kennen sich schon viele Jahre und zu „normalen Gelegenheiten“ trifft man sie auch Seite an Seite als Schlagzeuger und Gitarrist in größeren Bands an. Eines Tages stand jedoch die Frage im Raum, was wohl passiert, wenn man nur noch Stücke spielt, die von beiden als ihre persönlichen Favoriten auserkoren wurden? Und das führt uns dazu zurück warum Sie das hier gerade zu lesen bekommen. Wenn die beiden auf der Bühne sind, erwartet einen ein musikalischer Mix aus den verschiedensten Genre der Musik, gespickt mit kleinen Geschichten zu den Stücken als auch aus dem persönlichen „Nähkästchen“. Mit einer Auswahl von Swing, Pop, Rock, Reggae und Soul aus den letzten Jahrzehnten, Kevins unermüdlichem Mitteilungsbedürfnis und Hermanns stoischer Bühnenpräsenz führen die beiden durch ihr Programm. Nach dem Motto „weniger ist mehr“ werden die Songs mit nur zwei Gitarren, ein wenig Percussion und Gesang vorgetragen. Albern bis sentimental sind die Geschichten, die man zu den Songs zu hören bekommt. Übrigens: Auf die Frage, wie sie selbst Ihr Programm beschreiben würden, meinten die beiden: „Two thumbs up – great family entertainment”


Diese Veranstaltung teilen auf